ZOE Club Austria goes Flins

Wir fahren auf Werksbesuch!

25. – 29. April 2018

Werk Flins

Es hat einige Zeit und organisatorischen Aufwand erfordert, aber wir haben nun doch geschafft!

Der ZOE Club Austria wird die Renault Werkshallen in Flins, Frankreich besuchen, wo unsere ZOE (und auch Clio) vom Band laufen! Wie ihr uns kennt, ist ein „simpler“ Werksbesuch etwas zu wenig – deshalb haben wir uns entschieden, den Ausflug mit einem sportlichen Highlight zu verbinden. Wir werden den e-Prix der elektrischen Autorennen- Königsklasse Formel E am „Circuit Des Invalides“ in Paris miterleben.

ACHTUNG: Der Ausflug ins Werk nach Flins ist für 40 Personen begrenzt!

Es sind noch wenige Plätze frei!

 

Unser Programm für die Tage in Paris:

Mittwoch, 25.04.2018

ganztägig
Individuelle Anreise der TeilnehmerInnen

Unsere Unterkunft:
HOTEL IBIS Tour Eiffel Cambronne*** www.ibis.com – Ausgebucht
(Achtung: nicht „IBIS STYLES Paris Eiffel Cambronne“, ist um’s Eck)
und das
Grenelle Paris Tour Eiffel*** www.hotelgrenelle.com
(Wenn ihr das Hotel selber bucht ist es günstiger!
Wir haben Zimmer stornierbar reserviert, falls nchts mehr frei ist.)

Moderne *** Hotels im Herzen von Paris nur wenige Schritte zum Eiffelturm gelegen.
Von Invalidendom, Militärschule auf der linken Seineseite mit Boutiquen, Bistros,
Geschäften, Restaurants, Weinstuben, etc umgeben.
Die meisten der Programmpunkte sind in Gehweite (max 3km).

Wenn du dir selber eine Unterkunft suchst, bitte bei Anmeldung bekannt geben!


Donnerstag, 26.04.2018

Vormittag
Individuelle Anreise der TeilnehmerInnen

Nachmittag
Fahrt zum Renault Werk nach Flins und Besichtigung des Werkes.
Die Führung findet zu zwei Terminen mit je 20 Personen statt. Die Einteilung und Treffpunkt wird euch noch bekannt gegeben.
14.00 Uhr erster Besichtigungstermin, Dauer etwa 2,5 Std.
16.30 Uhr zweiter Besichtigungstermin, Dauer etwa 2,5 Std.
** besondere Vorgaben zur Werksbesichtigung bitte hier lesen!! (pdf mit Vorgaben von Renault)


Freitag, 27.04.2018
ganztägig
Dieser Tag steht unseren Gästen zur freien Verfügung. Wenn wir schon mal in Paris sind, sollte man sich auch etwas Zeit nehmen um die Stadt zu erkunden und zu erleben.

(Option)
Gerne können wir einen deutsch sprechenden Reiseleiter buchen.
Dieser unternimmt gerne eine Stadtrundfahrt oder ein nach unseren Wünschen gestaltetes Besichtigungsprogramm.
Preis: Abhängig von der Anzahl der TN, ~€ 30,-/Person

Abend
(Option)
Abendliche Seine-Rundfahrt mit Abendessen am Schiff Bateaux Parisien.
17.45 Uhr Zugang auf das Schiff Bateaux Parisien
18.00 Uhr Abfahrt für eine Seinerundfahrt vorbei an den historischen Monumente mit
einem Abendessen. Es wird ein einheitliches 3 Gang Menü serviert, dazu Rot- und Weisswein,
Mineralwasser und Kaffee
19.30 Uhr Rückkehr am Quai und Ende des Service.

Preis pro Person € 85,– inkl. 3 Gang Menü und Hauswein, Wasser und Kaffee.


Samstag, 28.04.2018

Vormittag
08.00 Uhr erstes freies Training
10.00 Uhr zweites freies Training
(dazwischen hoffen wir auf einen Besuch der Boxengasse)
12.00 Uhr Qualifying

ab Mittag (nach dem Qualifying)
Besuch des L’Artelier Renault an der Champs Élysées. Wir hoffen dort auch wieder Gilles Normand zu treffen.

Abend
18.00 Uhr Start des Rennens der Formel-e. Natürlich wünschen wir allen Fahrern das Beste, freuen uns aber wenn Renault wieder erfolgreich ist.
Ob wir Karten von Renault zur Verfügung gestellt bekommen, wird derzeit noch geklärt.


Sonntag, 29.04.2018
ganztägig
Check out im Hotel und idividuelle Heimreise

 

Preise je Person:

Inkludierte Leistungen:

4 x Übernachtung im HOTEL IBIS Tour Eiffel Cambronne***, Frühstücksbuffet.
Doppelzimmer pro Person:
€ 289,-
Einzelzimmer:
€ 529,-
oder
4 x Übernachtung im Grenelle Paris Tour Eiffel***, ohne Frühstück.
Doppelzimmer pro Person:
€ 295,-
Einzelzimmer:
€ 534,-

buchbare Zusatzleistungenam Freitag:

Bustransfer zum Werk in Flins und wieder zurück:
€ 30,-/Person
Stadtrundfahrt / Besichtigungsprogramm mit Reiseleitung:
€ 30,-/Person
Seine-Rundfahrt mit Abendessen am Schiff Bateaux Parisien:
€ 85,-/Person

Wichtige Vorab-Infos

# Die Anreise nach Paris muss von den Teilnehmern selbst geplant werden

# Mindestalter für den Werksbesuch: vollendetes 18. Lebensjahr