Renault Zubehör

Renault selbst bietet folgendes optionales Zubehör für die Renault ZOE an:

Die Mittelarmlehne (1) bietet zwischen Fahrer- und Beifahrersitz eine komfortable Armauflage sowie einen praktischen Stauraum für Sonnenbrille, Ladekarten, Einkaufsmünzen, etc. Die Montage kann entweder in der Vertragswerkstatt oder auch relativ einfach selbst durchgeführt werden.

Die Kofferraumwanne (2) schützt vor Schmutz, das Gepäcknetz (3) bietet sich idealerweise zur Verstauung des Ladeequipments an.

Fußmatten (4-6) von Renault gibt es in verschiedenen Designs und Qualitäten.

Eine dritte Kopfstütze für die Rückbank ist in Österreich nur optional erhältlich, während sie in vielen anderen Länderen bereits bei der Serienausstattung dabei ist.

Für unsere ZOE gibt es auch eine speziell angefertigte Einstiegsleiste für den Fahrer- und Beifahrerbereich in stylischem blau. Für die hintere Sitzreihe ist jedoch leider keine passende Leiste erhältlich.

 

Renault bietet zudem eine Auswahl an Felgen für die Renault ZOE an:

Außerdem erhältlich: Sitzschonbezüge, Schmutzfänger, Alarmanlage, Duftspender,…

Drittanbieter

Leider nicht im Programm von Renault sind bisher eine Anhängerkupplung oder ein Dachgepäckträger. Letzterer ist über Drittanbieter jedoch erhältlich. Da die ZOE auf der gleichen Basis wie Renault Clio steht, passt prinzipiell deren Anhängerkupplung auch auf unsere ZOE. Leider wurde Fahrzeugseitig keine Anhängelast typisiert, was eine Zulassung in Österreich und Deutschland bisher verhindert hat. Dennoch gibt es bereits mehrere Besitzer, die so ihre größeren Lasten und Gepäck transportieren können:

anhaenger3 anhaenger2